Kurz und knapp

die wichtigsten Infos zu Projekt-Kurzschluss




„Andere spielen nach, wir spielen vor!“




Das „Projekt KURZSCHLUSS“.



Im Januar 1991 wurde das in Haßloch/Pfalz beheimatete und unkonventionelle Musik-Projekt KURZSCHLUSS von Sänger „Stefan 'Gages' Geislinger“ mit dem Ziel gegründet, seine deutschsprachigen Songtexte zu vertonen.
Um mehr künstlerische Freiheiten zu erlangen, wollte man sich hierfür keiner klassischen Band mehr bedienen, sondern das Ganze als Musikerkollektiv aufziehen. Sich nicht zu verschließen und immer für alle und alles offen zu bleiben bildet seither die Maxime der KURZSCHLUSS Philosophie, zu der bis heute mehr als 50 Künstler beigetragen und die musikalische Entwicklung von KURZSCHLUSS immer weiter vorangetrieben haben.


Der „Locker Rock“.



Andere spielen nach, Projekt KURZSCHLUSS spielt vor:
Eigener, unterhaltsamer und abwechslungsreicher „Locker-Rock“, der nicht nur Kopf, sondern auch Bauch anspricht. Er entsteht durch eingängige Melodien, die auf eigenwillige Texte treffen.
Die oft mit viel Wortwitz und Feingefühl verfassten Kurzgeschichten reflektieren dabei die gesamte Bandbreite des menschlichen (Zusammen-) Lebens: die Anrüchigen und Intimen, die Aktuellen und Gesellschaftlichen.
Mit originellen Titeln wie „Gönnen Können“, „Lieber Liebe“ oder „Tabula Rasa“ bringt KURZSCHLUSS die Inhalte gekonnt auf den Punkt.

Durch die Pluralität der musikalischen Akteure ist inzwischen ein Werk entstanden, das kaum noch Wünsche offen lässt und für viele Anlässe – „ob mit Stecker oder ohne Strom“ - das passende Songmaterial bietet.


Das aktuelle Album „Tabula Rasa“.



Bis heute sind weit über 100 eigene Songs entstanden, acht Studio Alben, eine Live CD und eine Live DVD wurden veröffentlicht.

Das aktuelle Album „Tabula Rasa“ ist im November 2014 erschienen.

"Tabula Rasa" (lat.: geglättete Tafel) steht im übertragenen Sinne für die gründliche Beseitigung des Bestehenden zugunsten des Neuen.„Alles auf Anfang, alles auf neu, alles auf Anfang, alles auf null, alles auf Anfang, alles auf jetzt – Tabula Rasa, die Hoffnung stirbt zuletzt.“
Ein Album über Veränderung, Aufbruch, Neubeginn, Mut und Hoffnung. Minimalistischer in Text und Ton, gleichzeitig weiter und offener, spiegelt "Tabula Rasa" die aktuelle Lebenssituation vieler wieder. Teils akustisch, teils elektronisch. Produziert und komponiert von Fabian Buch.

Erhältlich auf Amazon und ITunes.


„Projekt KURZSCHLUSS“ - Live.



Mit Musikern aus den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren ist die aktuelle Live Besetzung genauso generationenübergreifend wie die Musik von KURZSCHLUSS:

Stefan 'Gages' Geislinger – Gesang
Tobias Theel – Gitarren, Background
Günther 'Gü' Pietrzyk – Bass, Background
Thomas Klohr – Saxophon, Background
Markus Hartmann – Schlagzeug


KURZSCHLUSS – Im Interview:







Kurzschluss Interview NewcomerRadio Deutschland on Vimeo.



KURZSCHLUSS Kontakt:



kontakt@projekt-kurzschluss.de


KURZSCHLUSS im Netz:



www.projekt-kurzschluss.de
fb/projekt-kurzschluss


KURZSCHLUSS – Discographie:



Studio:

2014 – TABULA RASA
2012 – SONDERMÜLL
2005 – DIE BLAUE BLUME
1998 – BI-LOGIE
1995 – ENERGIE GALAXIE
1994 – LIEBER LIEBE
1992 – GEILE WEILE
1991 – LAND DER DEUTSCHEN

Live:

2006 – 15 Jahre „LOCKER ROCK“ (DVD)
2001 – GOLDFISCH